18.11.
2012

Ja, ja, Berliner, da habt Ihr also geflissentlich das schöne Grauzonen-Konzert in Hütte geschwänzt, weil ihr wußtet, das es in diesem Jahr noch eine Gelegenheit, Turbolover zu hören und zu sehen, vor der Haustür geben würde?
Tja, Recht gehabt und trotzdem Pech, da es ein sehr schönes Fest war. Freundliche Motorradfahrer, verwirrte Strickjackenträger, bekannte Gesichter, leider fehlende Hannoveraner und ein fröhliches Frühstück am Morgen danach.

Recht habt ihr, wenn ihr schon gehört habt, daß es am 24.11.2012 in der Jägerklause ein Stelldichein geben wird, an dem auch wir einen Teil des Kraches beitragen. Außerdem spielen Thekenathleten, Wiens Nummero Uno und F.B.I. auf dem von Herrn Koslowski organisierten Ereignis. Freut euch auf sie!

Eigentlich wollten wir dort auch unsere neue Platte in Vinyl-Form präsentieren. Das verzögert sich jedoch noch ein wenig…

Kein Kommentar

Kommentieren

Dein Kommentar

%d Bloggern gefällt das: